FGPh-Workshop von Andreas Hoffmann: Praktische Grundlagen des Quigong, Mi 18 Uhr c.t., U2/00.25

Liebe Freunde und Mitglieder der FGPh,

am kommenden Mittwoch wird Andreas Hoffmann im Rahmen unserer Ringvorlesung zur Asiatischen Philosophie einen Workshop zu den Praktischen Grundlagen des Quigong geben.

Auf der Suche nach dem Qi: in dem Workshop sind alle Teilnehmer eingeladen selber eine konkrete Erfahrung mit Qigong Übungen zu machen und das „innere Lächeln“ zu entwickeln. Einfache sanfte Körperübungen zu den Leitbahnen (Meridiane) kombiniert mit heilsamen Vorstellungsübungen der 5 Elemente (Wandlungsphasen) werden aus der Shaolin Tradition und Wudang Tradition aus China vorgestellt. Andreas Hoffmann lernt, forscht und lehrt seit über 30 Jahren in Hong Kong und China Qigong. 

Themen:

  • Reinigungsübungen (Wasser)
  • Qigong Übungen mit Atmen
  • Übungen zum „inneren Feuer“ (Feuer)
  • Übungsbeispiel aus dem Baduanjin
  • Übungsbeispiel aus dem YiJinJing
  • Übungen zu den Qi Hauptleitbahnen
  • Übungen zu den Sonderleitbahnen
  • Übungen für den Geist (Shen)

Wir würden uns freuen, wenn wir Sie auch dieses Mal wieder zahlreich zu diesem spannenden Thema und den praktischen Übungen begüßen können.

Mit besten Grüßen
Ihr Präsidium der FGPh

Posted in Allgemein.