Der Verein FGPh e.V.

Die Fränkische Gesellschaft für Philosophie wurde 1991 gegründet, um das philosophische Denken aus dem "akademischen Elfenbeinturm" zu befreien und einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Diese Aufgabe erfüllen wir durch die Veranstaltung öffentlicher Vorträge, Workshops und Arbeitskreise. Wichtige philosophische und gesellschaftlich relevante Fragestellungen werden auf allgemeinverständliche Art und Weise bearbeitet. Damit möchten wir zu einer Schärfung des kritisch-philosophischen Bewusstseins beitragen.

Wir freuen uns über engagierte neue Mitglieder, die uns bei diesem Ziel unterstützen möchten.

Dr. Sandra Frey (Präsident)
Christopher Pfromm (Vizepräsident)

Lehrstuhl für Philosophie I und II
An der Universität 2
96047 Bamberg