Umfrage: Wozu Philosophie: Berufliche Perspektiven nach dem Studium

Wer hat sich nicht während und direkt nach seinem Philosophiestudium die Frage nach dem Wozu gestellt? Und wer wurde dabei nicht von Unsicherheit geplagt, von dem Eindruck, dass man außer philosophiehistorischen Kenntnissen und dem wissenschaftlichen Handwerk eigentlich nichts gelernt hat? – Weit gefehlt: Wir lernen im Studium der Philosophie weitaus mehr, aber selten machen wir uns das klar und während des Studiums wird es auch selten thematisiert.

Die FGPh möchte der Sache etwas genauer auf den Grund gehen und startet aus diesem Grund eine Umfrage unter inzwischen berufstätigen Philosophieabsolventen (Haupt- oder Nebenfach, Magister, Bachelor, Master und Lehramt). Wir wollen damit den jetzigen Studierenden zeigen, dass das Spektrum der gelernten Fähigkeiten und Kompetenzen weit aus breiter ist als gedacht und auch vielfältiger eingesetzt werden kann. Wir rufen daher alle Philosophieabsolventen auf teilzunehmen:

Nehmen Sie teil und füllen Sie einfach die folgenden Fragen online aus oder verwenden Sie dieses Pdf-Formular, das Sie bitte an praesidium@fgph.de senden. Helfen Sie den jetzigen Studentinnen und Studenten klarer zu sehen!

(Sollte ein Anzeigefehler o.ä. das Laden der Umfrage verhindern, können Sie auch die Umfrage direkt unter https://goo.gl/forms/Ayt5omTFlEfswicJ3 abfragen.)